Chinas Milliardeninvestitionen in Afrika

Was hinter Chinas Milliardeninvestitionen im Zukunftsmarkt Afrika steckt China feiert Afrika und umgekehrt: Peking krönt dies mit Milliardeninvestitionen. Dahinter verbirgt sich kein chinesischer Kolonialismus, sondern ein gemeinsames Wachstumsinteresse. Eine Gefahr für den Westen. Europäer haben im Kolonialzeitalter die Welt erobert. Viel später kamen die Japaner und eroberten mit ihren Waren die Welt. Frankreichs General de…

Weiterlesen

China will 60 Milliarden Dollar in Afrika investieren

China will 60 Milliarden Dollar in Afrika investieren Die chinesische Führung verspricht dem afrikanischen Kontinent gigantische finanzielle Unterstützung: Präsident Xi Jinping kündigte Investitionen in Höhe von 60 Milliarden Dollar an – 15 Milliarden davon als „Hilfen und zinslose Kredite“. China forciert seine Strategie als einflussreicher Investor auf dem afrikanischen Kontinent. Die Volksrepublik will den Staaten…

Weiterlesen

Forderung nach freiem Handel mit Afrika

Entwicklungsminister Müller fordert Zollfreiheit für afrikanische Produkte Bundesentwicklungsminister Gerd Müller fordert einen offeneren Handel der EU mit Afrika. Speziell Agrarprodukte sollten zollfrei auf den europäischen Markt importiert werden können. Dies könne auch die Migration bremsen. Die Europäische Union sollte ihre Märkte nach Ansicht von Entwicklungsminister Gerd Müller für sämtliche Güter aus Afrika öffnen. Besonders Agrarprodukte…

Weiterlesen

Obama eröffnet Bildungszentrum in Kenia

Weltweites Engagement in Afrika „Yes, we can!“, war seinerzeit der Slogan während des Wahlkampfs von Barack Obama. Was ihm damals unter Anderem den Weg ins Weiße Haus mit ebnete, kann auch Ansatz für nachhaltige Initiativen auf dem Gebiet der Bildung und der Wirtschaft in Afrika sein. Die afriboom-Initiative steht mit ihrem Engagement noch am Anfang,…

Weiterlesen

Stadt Leipzig und afriboom e.V. wollen Zusammenarbeit ausbauen

Deutsch-Afrikanischer Wirtschaftstag 2018 hinterlässt Eindruck Vorbereitungen für 2019 sind bereits angelaufen Die afrikanische Delegation ist nach Ihrer Wirtschaftsreise wieder zurück in Kamerun. Alle Eindrücke und Erfahrungen waren durchweg positiv, so dass bereits jetzt schon die Planung für 2019 begonnen hat. Die geknüpften Kontakte im Rahmen des Wirtschaftstages mit der Stadt Leipzig sowie mit Wirtschafts- und…

Weiterlesen

Stadt Leipzig – Amt für Wirtschaftsförderung

Wir bedanken uns für die Unterstützung! Die Stadt Leipzig – Amt für Wirtschaftförderung – unterstützte den Deutsch-Afrikanischen Wirtschaftstag 2018 Das Wirtschaftstreffen 2018  ist vorüber und wir freuen uns sehr, dass die Stadt Leipzig – Amt für Wirtschaftsförderung – vertreten durch Matthias Schwab und Uwe Hofestädt, die Delegation aus Kamerun mit Vertretern aus Wirtschaft, Bildung und…

Weiterlesen

IHK Chemnitz

Wir bedanken uns für die Unterstützung! IHK Chemitz beim Deutsch-Afrikanischen Wirtschaftstag 2018 Das Wirtschaftstreffen 2018  ist vorüber und wir freuen uns sehr, dass wir als afriboom e.V. die IHK Chemnitz, vertreten durch Dr. Konstantin Kostas,  als Gast begrüßen konnten. Der Deutsch-Afrikanische Wirtschaftstag am 27.06.2018 stand im Zeichen des Austauschs auf sozialer und besonders auf der…

Weiterlesen

cetrac GmbH Gerüste & Schalungen

Wir freuen und über Ihre Teilnahme! Die cetrac GmbH [ Gerüste & Schalungen ] ist beim Deutsch-Afrikanischen Wirtschaftstag 2018 dabei Die Einladungen für das Wirtschaftstreffen 2018 sind verschickt und wir freuen uns sehr, dass die cetrac GmbH, vertreten durch die Geschäftsführung mit Dipl.-Ing. Ralf-Torsten Mosig und Stefanie Kraus, unserer Einladung gefolgt ist. Wir freuen uns…

Weiterlesen

Deutsche Bank

Wir bedanken uns für die Unterstützung! Deutsche Bank beim Deutsch-Afrikanischen Wirtschaftstag 2018 Das Wirtschaftstreffen 2018  ist vorüber und wir freuen uns sehr, dass die Deutsche Bank das Deutsch-Afrikanische Wirtschafttreffen unterstützt hat. Der Deutsch-Afrikanische Wirtschaftstag am 27.06.2018 stand im Zeichen des Austauschs auf sozialer und besonders auf der wirtschaftlichen Ebene. Es gibt einen großen Bedarf und…

Weiterlesen